Skip to content

Schlagzeugunterricht in Zürich – No Groove No Fun

Schlagzeugunterricht in Zürich – No Groove No Fun

Schlagzeug Lernen ganz anders

Kontext-orientiertes direktes und sinnvolles Schlagzeug Lernen, Lerne was du wirklich brauchst.

Schlagzeugunterricht in Zürich
Schlagzeugunterricht in Zürich

Schlagzeugunterricht mal ganz anders

Drum Set lernen richtig aufgegleist, wird mit der Zeit einfacher, leichter und schneller. In meinem Studium habe ich unzählige Techniken, Sichtweisen und Konzepte erfahren und gelernt. Heute bin ich in der Lage sofort zu sehen wo ich ansetzten muss. Etwas Zeit, Geduld und gezieltes Training braucht es schon, bis diese Art Schlagzeugunterricht seine Wirkung entfaltet. Für die meisten, ist es eine neue Erfahrung das Instrument zu lernen. Praktisch alle die über ein paar Monate diesen Weg Versucht haben, sind überzeugt und verfolgen diesen Weg weiter.

Im Groove Workshop übernehme ich das jeweils andere Instrument.

Mit dem Groove Workshop, lassen sich durch das Zusammenspielen, viele wichtige Aspekte vermitteln. Wie und warum etwas funktioniert, oder eben nicht funktioniert, wird sofort klar und es kann nun daran gearbeitet werden. Etwas neues möglichst direkt in Musik umsetzten, ist sehr Effektiv und macht dazu noch viel mehr Spass, eben, no Groove no Fun. Ein weiterer Effekt ist, dass durch die direkte Erfahrung alles leichter im Gedächtnis haften bleibt. Die Mischung aus Workshop und Unterricht, mit konkreten Beispielen gibt ein kompletteres Bild was Musik ist. Das hat sich sehr bewährt. 

Drum Set lernen ist Physisch anspruchsvoll

Das Drum Set Lernen erfordert eine gute Motorische Kontrolle über den Körper. Es sind fast alle Muskelgruppen involviert. Die Motorischen Abläufe müssen zusammen stimmen da es sonst der Groove niemals zum Tragen kommt. Es reicht nicht nur auf die Trommel zu schlagen, es steckt viel mehr dahinter. Jedes Instrument hat seine speziellen Seiten, allerdings ist Drum Set Lernen Motorisch eines der anspruchsvollsten. Gescheit Drum Set Lernen ohne gezieltes Training ist praktisch nicht möglich. Eine ganz schlechte Idee ist, vor dem Fernseher Paradiddles in das Übungspad zu klopfen. Das ist maximal verschwendete Zeit. Auch ein Paradiddle muss einen Groove haben. Es muss Konzentriert und richtig geschehen, sonst wird es immer holpern. Schlagzeug lernen auf die richtige Weise, dann wird es ganz simpel

Jede Runde richtig programmierte Paradiddles erweitern die Motorik. Leider gilt das auch für schlecht programmierte Bewegungen, die gehen genau so in das Motorische Gedächtnis. Nur geht es so nicht vorwärz und es muss nochmal richtig programmiert werden. Genau das soll der Schlagzeugunterricht verhindern. Es ist zu Beginn beim Drum Set Lernen nicht ganz einfach dies hin zu kriegen, aber wenn man den Bogen raus hat, wird es sehr einfach und das Schlagzeug lernen schnell. 

Die richtige Reihenfolge macht es Leichter

Bass oder Schlagzeug spielen sollte ohne Anstrengung passieren. Das geht aber nur mit einer sehr soliden Basis, die das richtige beinhaltet. Klavier, Bass oder Schlagzeugunterricht, es spielt keine Rolle. Der richtige Aufbau ist enorm wichtig. Sehr oft verhindern alte Angewohnheiten das volle Potenzial. Autodidaktisch findet man sich, früher oder später in Sackgassen wieder.  Auch mir ging es vor 25 Jahren so. Die meisten die bei mir Bass oder Schlagzeug lernen, sind alleine nicht weiter gekommen. Einige haben hier etwas dazu geschrieben.

Meine Ausbildung am Berklee College of Music

Zwischen 1993 und 1999 studierte ich am Berklee College of Music in Boston. Elektro Bass und Schlagzeug  in Performance, (Konzertdiplom). Die Schule ist eine Musik Universität und Jeder der dort studiert muss sich ein breites Wissen aneignen, um abschliessen zu können. Dies beinhaltet neben den obligatorischen 12 Semestern instrumental Lektionen, Harmonielehre und Gehörbildung,verschiedene Fachklassen, Workshops, Ensembles und unzählige Kurse, Labs und Clinics. In einen kurzen Satz gefasst:

Am Ende weiss man einfach sehr viel über Musik.

 

Schlagzeugunterricht Unterricht in Zürich seit 2009

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich über 12 Jahre in Musikschulen, danach startete ich meinen Bass und Schlagzeugunterricht in Zürich.